Online Lebensmittel Handel im Wandel

Bislang war das Bild des Online Lebensmittel Handel vor allem von spezialisierten Shops und einzelnen Versandhändlern mit breiterer Palette wie froodies und der Lebensmittel Sparte bei Amazon geprägt. Gerade aber letzteres, das vor nicht allzu langer Zeit gestartete Angebot von Amazon, liess einen baldigen Wandel erwarten, zumal auch bereits in frühen Internet Studien der deutsche Markt als prädestiniert für den Online Lebensmittel Handel beschrieben wurde. Letzteres macht Sinn bei der Betrachtung des Altersstruktur, der vorhandenen Infrastruktur, der Präsenz des Einzelhandel und für einzelne Zielgruppen auch der hohe Grad der Beschäftigung. Dieser zu erwartende Wandel kündigt sich nun deutlich an wie auch überhaupt in einem Update der Partnerseite FOLDEN.DE ein aktueller Boom im Shopping Segment zu beobachten war.

Wie das Blog Deutsche Startups in einem Artikel berichtet stehen aktuell insgesamt drei Online Supermärkte zeitgleich vor dem Start, namentlich Emma Mobil, Food.de und Supermarkt.de. Gegenüber bisherigen Aktivitäten des Lebensmittel Einzelhandel kann deren Launch mit Spannung erwartet werden, denn bisher waren die hiesigen Vertreter vor allem mit speziellen Produkten und vor allem weniger schnell verderblichen Waren im Internet präsent. Interessant in diesem Kontext auch erstmals veröffentlichte Zahlen der Umsätze der Real Supermarktkette, zu finden in dem Artikel Real veröffentlicht erste Umsatzzahlen für den Online-Shop von Exciting Commerce. Nachstehend der Artikel von Deutsche Startups zum bevorstehenden Launch der Online Supermärkte.

Boomsegment Online-Supermärkte: Emma Mobil, food.de und Supermarkt.de stehen in den Startlöchern

Ähnliche Dienste bei emarkets.de unter Information Handel und Food

Leave a Reply